Lade Veranstaltungen

Am Sonntag, den 27.10., lade ich dich zu einem besonderen Themen-Waldbaden anlässlich des bevorstehenden Feiertags „Allerheiligen“ und dem Jahreskreisfest Samhain ein. Gemeinsam wollen wir uns bewusst mit den Themen Endlichkeit, Trauer und Abschied auseinandersetzen und aus der Natur Inspiration für einen bewussten Abschied schöpfen.
Ich selbst habe 2022 meinen Papa verloren und die Natur hat mir bei meinem Trauerprozess sehr geholfen. Noch immer ist der Wald mein Rückzugsort, wenn mich die Trauer einholt und ich eine Auszeit brauche. Ich möchte meine Erfahrungen mit dir teilen, bin gespannt wie du mit Trauer umgehst und mit dir gemeinsam die schönen Momente der Verstorbenen festhalten.

 

Zyklus der Natur, des Jahres und des Lebens

Tauche ein in die Natur, die uns den stetigen Zyklus des Entstehens und Vergehens vor Augen führt. Der Herbstwald wird zur Kulisse für unsere Betrachtungen über den Lauf des Lebens. Leben geht, und Neues entsteht. Erfahre, wie der Wandel in der Natur uns lehrt, dass aus jedem Ende ein neuer Anfang entstehen kann. Der Wald wird zum Spiegel für unsere eigenen Erneuerungsprozesse und macht auch unsere eigene Endlichkeit bewusst.

 

Erinnerung an Verstorbene:

Gemeinsam denken wir an Menschen, die wir verloren haben und schenken ihnen unsere Aufmerksamkeit. Mit kreativen Naturübungen beim Waldbaden wollen wir ihre Erinnerung lebendig halten. Wir schaffen Raum für einen bewussten Abschied von all dem, was nicht mehr ist. Der Wald unterstützt uns dabei loszulassen und Platz für Neues zu schaffen.

 

Dich erwartet:
  • Raum für Trauer, Gemeinschaft und Unterstützung in schweren Momenten
  • Kreative Rituale zur Erinnerung und Loslassen
  • Zeit für stille Reflexion
  • Betrachtungen zum Jahreskreisfest Samhain
  • Achtsame Naturübungen
  • wertschätzender Umgang


––––


Wann und Wo:

Datum: 27.10.2024
Uhrzeit: 10.30 – 14.00 Uhr
Treffpunkt: Eingang Ebersberger Forst | Auf Höhe von Forstweg 8, 85614 Kirchseeon

Anfahrt:
Für eine klimafreundliche Anreise empfehle ich die Anreise mit der S6/ S4 bis zur Station Eglharting (5 Minuten Fußweg entfernt).
Parkplätze findest du in der Nähe des „Spielplatz Eglhartinger Forst“ in der Anzinger Straße (ca. 10 Minuten Fußweg entfernt) oder ein paar wenige im Forstweg

Bitte bringe Folgendes mit:
  • dem Wetter angepasste Kleidung (Zwiebellook, ggf. Regenkleiden / -schirm), wetterfeste Schuhe
  • ausreichend Trinken für dich und ggf. Snacks
  • Offenheit Neues auszuprobieren

Teilnahmegebühr und Anmeldung:

Die Teilnahmegebühr beträgt € 52,–. Aufgrund begrenzter Plätze ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Melde dich per eMail oder über eventbrite (zzgl. Gebühren) an.

Mit deiner Buchung stimmst du den AGBs zu.

Tauche ein in die wohltuende Atmosphäre des Waldes und starte mit mir achtsam, ressourcenreich und harmonisch ins neue Jahr. Ich freue mich darauf, diese besondere Zeit der inneren Einkehr gemeinsam mit dir zu erleben.

Bei weiteren Fragen schreib mir gerne ein eMail oder schau gerne auch mal bei den FAQs nach.  

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner